Vorgemerkt: H&M Studio für den Herbst/Winter 2014

Normalerweise zählt der Highstreet-Riese aus Schweden definitiv nicht zu meinen ersten Anlaufstationen, wenn es an die Wintergarderobe geht – ganz besonders nicht bei Jacken und Mänteln. Und dennoch werde ich dieses Jahr bei genau diesem Thema nicht an H&M vorbeikommen. Denn mit der H&M Studio Kollektion für den Herbst/Winter 2014 tischen die Designer aus Stockholm uns ein paar echte Schmankerl auf, die sonst nur von deutlich höherpreisigen skandinavischen Labels zu haben sind. Da wären Sportswear-inspirierte Oberteile und Kleider mit reichlich Glitzer Glitzer, kuschelwarme Ledermonster, Bomber aus Wolle, Lederjacken mal anders und extralange Maxi-Mäntel. Kurzum: Tragbare Lässigkeit für die kalten Monate.

Die Farbpalette reicht von leichtem Creme zur Trendfarbe Khaki und Cognac-Braun bis zu Silber und dunklem Blau.

Hier gibt’s meine Favoriten für oben- und untenrum, alle Teile der Kollektion findet ihr auf Refinery29. Und jetzt schnell den Kalender zücken: ab 4. September 2014 kommt die H&M Studio Kollektion in ausgewählte Läden und in den Online-Shop.

H&M Studio #Kollektion Herbst/Winter 2014 / PonyDanceClyde

 

Traumjacke hoch 4

Vier mal Jackenliebe, es ist zum verrücktwerden! (Note to self: muss man ja nicht mit nackten Beinen machen wie Nadja Bender da im Lookbook.)

  1. Die schwere creme-weisse Bomberjacke in Cape-Form
  2. Die schwarze Wildlederjacke mit Felleinsätzen möchte mit mir kuscheln, ich kann es genau sehen. <3 Absoluter Favorit!
  3. Die leichte Lederjacke aus weich fallendem Glattleder mit Hemdkragen in Cognac.
  4. Der extralange Maxi-Mantel in Navy-Blau mit breitem Umschlag an den Ärmeln

H&M Studio #Jacken Herbst/Winter 2014 / PonyDanceClyde

 

Lederhosen & Glam für untenrum

  1. Immer eine gute Lösung für kalte Tage, da muckelig warm: die enge schwarze Lederhose.
  2. Das zur Hemdjacke passende untenrum: Lederhose mit Gummizug im Baggy-Schnitt.
  3. Nicht dass ich im Winter meine Wohnung freiwillig verlassen würde, aber falls der Ausnahmefall eintritt: diese Anzug-Hose in dunklem Blau ist definitiv Partybereit.
  4. Schnelle Lösung: der Button-up-Jumpsuit mit Reißverschluss-Taschen auf der Brust.

H&M Studio #Kollektion Herbst/Winter 2014 / PonyDanceClyde

 

Für oben: Sequins & Basics

Ganz alltagstauglich ist hier nicht alles, aber die Kollektion hat auch noch ein paar Basic-Pullis zu bieten. Meine Aufmerksamkeit gilt aber ganz und gar diesen glitzernden Schönheiten:

  1. Es gibt meiner Meinung nach nur selten Momente, in denen Pailletten machbar sind – das hier ist so einer. Dank lässigem Schnitt und Sportswear-Anklängen.
  2. Würde auch prima in die Sommer-Garderobe passen: das halbtransparente Top in Khaki.
  3. Little Black Dress in sportlich-reduzierte Umsetzung trotz Glitzer-Party.
  4. Basic oder nicht? Egal, ich sehe in diesem silbergrauen T-Shirt ein Teil für jeden Tag und immer.

H&M Studio #Kollektion Oberteile Herbst/Winter 2014 / PonyDanceClyde

Letztes Mal haben wir uns in Streifenhemden aller Art verguckt.

Alle Artikel für Modemädchen: hier lang, bitte!

Fanni liebt das Internet, ihren Kiez in Neukölln, Schaukelstühle, italienisches Essen und Musik, die sie auf dem Sofa hüpfen lässt. Sie kann schneller Bier trinken als alle anderen, verträgt aber außer Mexikaner keine Kurzen.

Be first to comment

Leave a Reply