Ohai, Girlcrush! Video: Naomi Pilgrim – It’s All Good

Die Welt spielt verrückt und das im Dauerzustand. Zum Glück gibt es aber noch ein paar Sachen, auf die man sich verlassen kann. Dinge, die einfach immer funktionieren, komme was wolle.

Naomi Pilgrim ist so ein Fall.

Mit einer Verlässlichkeit wie die Öffnungszeiten der Post haut Naomi Pilgrim mich vom Hocker, beschert mir Girlcrush nach Girlcrush, Ohrwurm auf Ohrwurm. Den letzten in dieser Reihe, “It’s All Good” durften wir schon bei ihrem Auftritt bei Ja Ja Ja Berlin laut mitkreischen wie die Fangirls, die wir nunmal sind. Jetzt legt die Schwedin mit Wurzeln auf Barbados noch einen drauf und präsentiert das dazugehörige Video: eine Wüstentour, wie ich sie mir besser nicht hätte ausdenken können. Mit schnellem Auto, mysteriösen Skaterboys und heißer Sonne.

Und das sagt Naomi Pilgrim selbst über ihr Werk:

“It’s All Good” is a song about wanting to break free from the negative spiral you wake up in some mornings. The days when nothing is good enough and the only things you can see is what you don’t have or what you can’t do.”

Alle Liebesbriefe an Naomi Pilgrim gibt’s hier.

Oder einfach mal YATES anhören, den haben wir die männliche Version von Banks genannt.

Fanni liebt das Internet, ihren Kiez in Neukölln, Schaukelstühle, italienisches Essen und Musik, die sie auf dem Sofa hüpfen lässt. Sie kann schneller Bier trinken als alle anderen, verträgt aber außer Mexikaner keine Kurzen.

Be first to comment

Leave a Reply