Modemädchen: Neues Jahr, Neuer Look, Neues Leben?

fanni-adidas-stan-smith-blue-kreuzberg-4

Neues Jahr, neuer Job, neues alles? Bei mir hat 2015 einen aufregenden Start hingelegt und schmeisst hübsch den gesamten Alltag durcheinander, zeigt sich bisher aber durchweg von seiner allerschönsten Seite. Mit mir also fulltime im neuen Job eingespannt und Julia auf Roadtrip in Neuseeland geht es hier zurzeit etwas ruhiger zu, was sich aber bestimmt/hoffentlich bald wieder ändert.

Auf eine Sache ist aber noch Verlass: die zum Start jedes neuen Jahres stets wiederkehrende Lust auf neue Schuhe. Denn so sehr mir bewusst ist, dass ich den Berliner Winter in den fiesen Monaten Januar und Februar sowieso vorrangig in rutsch-, schnee- und sowieso alles-festen Timberlands verbringe, so sehr gelüstet es mir doch am Anfang des Jahres immer wieder nach etwas Neuem beim Blick nach unten. Ob das neue Schuhwerk dann auch immer wintertauglich ist sei einmal mit großem Fragezeichen dahingestellt …

Well Hello, Stan Smith!

Beim windigen Spaziergang durch Kreuzberg hat sich mein neues Paar Sneakers immerhin als halbwegs wetterfest bewiesen und beim #fromwhereistand für ordentlich gute Laune gesorgt, wie man unschwer erkennen kann. Lange habe ich letztes Jahr mit dem Klassiker von adidas originals geliebäugelt, jetzt durften die Kicks endlich bei mir einziehen. Ganz unklassisch – dafür wintertauglich – kommt diese Edition des cleanen Supersneakers Stan Smith hier jedoch in blauem Leder mit Schlangenprint an der Ferse daher.

… Bei all den schwarzen Boots fühlt sich das fast an wie Frühling an den Füßen! <3

fanni-adidas-stan-smith-blue-kreuzberg

adidas-stan-smith-blue

fanni-adidas-stan-smith-blue-kreuzberg-3

Bilder: Thang Dai

Happy im Berliner Winter: das Outfit

Sneakers: Stan Smith Navy/Snakeskin (Danke Foot Locker!)
MantelMonki (auch in schwarz)
Strickpullover: alt (ähnliche hier und hier)
Shirt: & other Stories
Jeans: Cheap Monday (im Sale!)
Mütze: & other Stories
Tasche: Seesack in Gris von Marin et Marine  – im Sommer gab’s viel Label-Love für die Schwestern aus Berlin – remember?

 

Mehr Looks + kleine und große Dinge für Modemädchen gibt’s hier.

Fanni liebt das Internet, ihren Kiez in Neukölln, Schaukelstühle, italienisches Essen und Musik, die sie auf dem Sofa hüpfen lässt. Sie kann schneller Bier trinken als alle anderen, verträgt aber außer Mexikaner keine Kurzen.

2 Comments

Leave a Reply

Leave a Reply