Lykke Li ist zurück: ein Video, ein Album, eine Tour

Lykke Li ist zurück und schon wieder in aller Munde. Nach dem Album Trailer ist mit “Love Me Like I’m Not Made Of Stone” jetzt die erste Single erschienen. Das dazugehörige Video kommt ohne Schnitte aus und wirkt wie der Anfang einer Geschichte, was gut zu Lykke Li’s künstlerischen Ansatz passen würde, denn diese Frau sieht immer das ganze Konzept, nie nur die Musik.

Für uns hat die Schwedin mit “Love Me Like I’m Not Made Of Stone” zwar keine Musikliebe ab dem ersten Ton geschaffen, aber schon beim zweiten Hören wird klar: was nicht ist, kann definitiv noch werden. Schließlich waren wir vor ein paar Jahren so begeistert von ihren früheren Alben “Youth Novels” und “Wounded Rhymes“, dass es nach dem Richtungswechsel eben schwerfällt, die neuen Songs sofort und auf Anhieb zu mögen. So etwas braucht Zeit und kann dann doch wieder eine große Liebe werden – wie zuletzt bei Dillon erlebt.

Das neue Album “I Never Learn” kommt am 2.Mai, freuen könnt ihr euch außerdem schon auf die drei Deutschland-Termine, die pünktlich zum Release-Date anstehen:

Berlin
29.4.2014 – Astra Kulturhaus

München
30.4.2014 – Kesselhaus

Köln
2.5.2014 – E-Werk

Fanni liebt das Internet, ihren Kiez in Neukölln, Schaukelstühle, italienisches Essen und Musik, die sie auf dem Sofa hüpfen lässt. Sie kann schneller Bier trinken als alle anderen, verträgt aber außer Mexikaner keine Kurzen.

1 Comment

Leave a Reply

Leave a Reply