Live & Up on a Tuesday: I Love Makonnen in Berlin und Frankfurt

ILoveMakonnen

Der typische Dienstag in meinem Leben sieht ungefähr so aus: mit halbstündiger Verspätung aus dem Bett gekommen, eine babymäßig kurze Runde durch die Hasenheide gerannt (Hey! Immerhin!), in dieses Büro in Mitte gefahren und viel zu lang über etwas gesessen, das dich digitale Markenkommunikation nennt, dann nach einem schönen bodenständigen Kasebrot und einer Runde netflixen ins Bett gefallen.

Klingt langweilig – ist aber so. Und ich könnte wetten, nein schwören dass es beim Rest der Welt da draußen ganz ähnlich zugeht.

 

WTF, Trott?

No offense Trott (und der Trott so “none taken!”), aber da muss etwas Abwechslung her. Woher wir die holen und wie ich überhaupt auf den Dienstag komme, wo doch zugegebenermaßen der Rest der (Arbeits-)Woche ziemlich genau so aussieht? Wir gehen up an einem Dienstag – im positiven Sinne natürlich und mit genau dem Typ, der sich das Konzept ausgedacht hat: ILoveMakonnen.

 

ILoveMakonnen kopfüber im Sekt auf Eis

Die Hip Hop Entdeckung aus Atlanta spielt am 30.6.2015 im Berliner Postbahnhof, vorher geht’s noch eine Runde nach Frankfurt ins Zoom. Und möchte unseren Alltag kopfüber in ein Glas Sekt auf Eis stecken. Oder Whiskey, Bier – was immer es sein soll. Für mich muss es diesen Sommer eben Sekt auf Eis sein.

ILoveMakonnen
Postbahnhof am Ostbahnhof

30.06.2015, 20 Uhr
Tickets: ca. 23.- €  im VVK

 

Noch mehr Musik für gute Laune (und zum arbeiten!): hier lang bitte!

Fanni liebt das Internet, ihren Kiez in Neukölln, Schaukelstühle, italienisches Essen und Musik, die sie auf dem Sofa hüpfen lässt. Sie kann schneller Bier trinken als alle anderen, verträgt aber außer Mexikaner keine Kurzen.

Be first to comment

Leave a Reply