Islandträume: Gewinnt Tickets für das Extreme Chill Festival in Berlin!

Es gibt Länder deren Musikszene so faszinierend ist, dass wir alleine deswegen dort hin reisen möchten. Und so verhält es sich mit dem wunderschönen Island, der Heimat von Björk und FM Belfast, wo jeder zweite ein Instrument spielt und die Freigeisterdichte schier endlos scheint.

Nun haben wir Glück, denn das isländische Electronic Festival Extreme Chill Festival kommt uns in zwei Wochen in Berlin besuchen, um sein 5. Jubiläum mit uns zu feiern. Es bringt eine magische Atmosphäre aus einem kleinen isländischen Dorf mit sich, gelegen zwischen Meer und Snæfelsjökull-Gletscher. Dort feierten die Isländer in den letzten 4 Jahren Künstler wie Biosphere, Mixmaster Morris, Solar Fields, Samaris, Jónas Sen, Stereo Hypnosis, Yagya, Reptilicus und Inferno 5.

Und ihr könnt mit dabei sein und zwei Festivaltickets gewinnen!

Was ihr dafür tun müsst? Werdet Fan von PonyDanceClyde auf Facebook und schreibt uns eine Email an win (at) ponydanceclyde.com mit dem Betreff “Extreme Chill” und eurem vollen Namen. Die Deadline fürs mitmachen ist der 3. Juli um 12 Uhr Mittags.

Hier die Fakten:
Extreme Chill Festival
Isländisches Electronic Festival
4.-6.Juli 2014 / Berlin
Fr, 4.Juli & Sa, 5.Juli
Einlass: 20.00 Uhr
Platoon Kunsthalle
Die Abschlussparty am Sonntag ist in der Warschauer Str. 39/40.

Festival Line Up:
Ambátt (IS), Árni² (IS), DJ Musician (IS), Franco Wonder (IS), Futuregrapher (IS), Hans Joachim Roedelius (DE), Ingvi (IS), Jafet Melge (IS), Kaido Kirikmae (EE), M-Band (IS), Mike Hunt (IS), Mixmaster Morris (UK), Modesart (IS), Ruxpin (IS), Skurken (IS), Sometime (IS), Stereo Hypnosis (IS), Steve Sampling (IS), Thomas Fehlmann (DE), Tonik (IS), Veronique (CA), Yagya (IS), Þórður Grímsson (Svartval) (IS)
Und hier ein paar unserer Favoriten:

Die Teilnahme-Bedingungen findet ihr hier.

Julia steht auf schwitzige Rockkonzerte, Whiskey und blutige Steaks. Sie braucht jede Nacht mindestens achteinhalb Stunden Schlaf und mindestens zehn Minuten um einen ironischen Witz zu verstehen.

1 Comment

Leave a Reply

Leave a Reply