I’m Into You: Jogging House mit neuem Album “Into”

Das letzte Album des Produzenten und sowieso rundum Kreativmenschen aus Frankfurt hat mich auf vielen langen Zugfahrten begleitet und dabei mit einer erstaunlichen Verlässlichkeit für den nötigen Anschubser zum Abschalten gesorgt. Um so mehr freue ich mich darüber, dass Jogging House jetzt mit einem neuen Longplayer zurück ist, denn morgen erscheint sein neues Album “Into” mit acht frischen Tracks zum auf der Stelle wegträumen.
Und was sagt Jogging House selbst über seine Kreation?

Into” is about being naive, nostalgic and simply doing what feels right. It’s full of smooth oscillating synths, trippy rhythms and unconventional samples. And we invite you to get lost in it.

Wir haben natürlich schon (ein zwei drei mal) in das Album reingehört und können ohne Zweifel verkünden: bei uns hat das geklappt. Schon nach dem Einstieg mit “I’m A Walk“, die erste Single-Auskopplung des Albums, starren wir seltsam ruhig in die Gegend. Die Tracks fügen sich allesamt nahtlos aneinander, jedoch ohne charakterlos vor sich hin zu tröpfeln. Im Gegenteil: die rar gestreuten Vocals erzählen von einer großen Liebe zum Film und setzen den ambienten Tracks noch eine ordentliche Ladung Humor obendrauf, während die Synths sowieso unsere ungeteilte Aufmerksamkeit haben.

 

Das Album “Into” erscheint am 20.3.2014 auf Noorden – support your local hero, kauf die Platte jetzt und hier.

_

Die schönen Bilder sind natürlich im Palmengarten entstanden – dass ihr da mal hinmüsst haben wir ja hoffentlich schon klargestellt.

Fanni liebt das Internet, ihren Kiez in Neukölln, Schaukelstühle, italienisches Essen und Musik, die sie auf dem Sofa hüpfen lässt. Sie kann schneller Bier trinken als alle anderen, verträgt aber außer Mexikaner keine Kurzen.

1 Comment

  • […] Also at the scene: Media Visions Sat1 plastic desktop speaker, Fostex 6301BX and our dear Adam ANF10. And please don’t forget: Listen to the new album “Into” by Jogging House (and read this review)! […]

Leave a Reply

Leave a Reply