Holiday Essentials: unsere Packliste für’s Melt! Festival 2014

Diesen Donnerstag ist es soweit: unser Highlight des Festivalsommers 2014 startet mit dem Melt! Festival in Ferropolis. Melt! Festival, das ist Tradition, Sommertermin, ein Ausflug raus aus dem Alltag – wie das Småland, wie das Bällebecken nur eben für erwachsene Kinder. Das Melt! Festival hat urbanen Flair, Schlösser aus Kränen, eine Party-Baum und – wie schon der süße Grieche Thomas richtig erkannt hat: richtig viel Bumms. Um die Vorfreude zum platzen zu bringen wie einen schwangeren Luftballon haben wir hier die ultimative Festival-Packliste mit den Essentials zum Melt! 2014.

Ferropolove!

Holiday Essentials: Melt! Festival 2014 Packliste / PonyDanceClyde

Zelt mit Space-Print

Das ohne Frage schönste Zelt der Welt: der “Original Explorer” mit Space-Print von FieldCandy. Müssen wir leider noch ne Runde drauf sparen, aber vielleicht klappt’s ja zum Melt! 2015.

Lieblings-T-Shirt

Das Shirt für drei Tage Melt! Festival-Spaß kommt vom Berliner Go-To für Männermode auf der Torstraße: dem SOTO Store. Aus dessen feiner Kollaboration mit dem New Yorker Brand Saturdays ist dieses so simpel wie coole schwarze T-Shirt entstanden.

Short Shorts

Das Melt! Festival ist bunt und macht kleine hüpfende Glücksmonster aus uns, da scheint ein bisschen Boho im Outfit überhaupt nicht fehl am Platz. Und zwar mit den bestickten Canvas Shorts von Maison Scotch.
Hübsche Alternativen: die Shorts mit geometrischem Muster von Native Rose oder  aus Leder mit Festival-typischeM Tie-Dye-Print von Gat Rimon.

iPhone Cover

Damit auch alle wissen, wo wir hingehören: die “Berlinois” iPhone-Hülle, auch von SOTO, diesmal aber aus der Koop-Kollektion mit dem Pariser Über-Label Maison Kitsuné.

Fake-Tattoos

Spaß auf den Körper gibt’s mit den fake Tattoos zum Aufkleben: mit PandaRegenbogenHerz oder HUSTLE-Schriftzug.
Weitere Lieblinge für Kurz-Mal-Eben-Tattoos sind die FÄJKS von Navucko (die herzallerliebste Hamburger Designerin, die uns schon letztes Jahr mit viel Humor und einem tollen Stil vom Hocker gehauen hat).

Lederboots

Sind mit euch im Kampf gegen Matsch, Regen und Tanzaktionen im Moshpit: die grauen Boots von Steve Madden mit seitlichen Reissverschlüssen.

Rucksack

Ein schönes Zuhause für unser Sack und Pack finden wir im Seesack von Marin et Marine, die tolle Berliner Taschenwerkstatt von den Zwillingen Caro und Valerie, die wir euch vor kurzem erst in unseren Holiday Essentials vorgestellt haben. Für’s Festival bitte im Sommermäßig fröhlichen Farbcode California.

Hut

Für den fiesen Kopfkrieg zwischen heisser Festivalsonne und Kater von der letzten Nacht: ein breitkrempiger Hut von Rag & Bone. Oder natürlich ein klassischer Panama-Hut von Manufactum. Oder die grüne Variante aus Filz von Catarzi via ASOS.

 

… Außerdem in den Festival-Rucksack einpacken:

Das unverzichtbare Trockenshampoo, eine ordentliche Sonnencreme (statt Parfum, riecht auch lecker!), ein faltbarer Regen-Parka, einen Hybrid aus Tuch, Schal und Decke – bei mir ist es dieser schwarze Allrounder von COS und natürlich die UE Boom für die Party auf dem Zeltplatz. Eure Nachbarn werden euch lieben.

 

Happy Melt! Festival 2014! <3

 

Wir haben noch mehr Holiday Essentials – hier lang bitte!

Fanni liebt das Internet, ihren Kiez in Neukölln, Schaukelstühle, italienisches Essen und Musik, die sie auf dem Sofa hüpfen lässt. Sie kann schneller Bier trinken als alle anderen, verträgt aber außer Mexikaner keine Kurzen.

2 Comments

Leave a Reply

Leave a Reply