Geschenke Guide: Weihnachten für die Liebsten

Weihnachten findet für mich dieses Jahr voraussichtlich im fast schon tropischen Saigon a.k.a. Ho Chi Minh City statt – so ganz genau weiß das aber keiner, denn gebucht ist nix bis auf die ersten zwei Nächte in Hanoi. Mit Glühwein und Hoffnung auf Schnee sieht es hier deshalb dünn aus, dafür liegen schon gefühlte 20 Bikinis auf dem Koffer und der Geschenke-Wahnsinn schon so gut wie erledigt, schließlich möchte alles rechtzeitig bei den in der Heimat Zurückgelassenen ankommen.

An dieser Stelle starte ich deshalb schon früher und in einem eine-für-alle-Abwasch den jährlichen Geschenke Guide zu Weihnachten. Lass es euch gut ergehen und denkt dran: mit ohne Stress im Kopf geht alles besser!

 

PonyDanceClyde Gift Guide 2015

 

Heartbreaker you’ve got the best of me …

… sang Mariah Carey schon 1999, und war damit vielleicht ein bisschen ihrer Zeit voraus, schließlich können Mutter oder die beste Freundin sich erst jetzt in die nietenverzierte Herzbrosche von Bimba y Lola verlieben. Oder wie wär’s eigentlich mal wieder mit einem Geschenk an uns selbst?

 

Schöne Augen machen

… Kann sie am besten, die Clutch mit Fiesling-Augen von Esprit.

 

Die R2D2-Kette von MALAIKARAISS

… macht nicht nur totale Fangirls glücklich. Nach der verrückten Dichte an Dino– oder Popsicle-Ketten, die plötzlich um die Hälse junger Frauen hängen würde es nicht wundern, wenn auch die Star Wars Ketten-Kollektion von Berliner Jung-Designerin MALAIKARAISS bald omnipräsent ist.

 

Ein Turban gegen die Kälte

… Weil warum nicht mal aus dem ganzen Mützen-Einheitsbrei ausbrechen? Geht, mit der Turban-Mütze aus Kaschmir von Anthropologie.

 

Warme Gedanken

… Reise-Notizen oder sonstige schlaue Ergüsse dürfen unsere Liebsten ab sofort in eines dieser drei hübschen kleinen Volant Journal Notizbücher von Moleskine kritzeln. Papier geht eben immer.

 

Star Wars Shirts von Uniqlo

… Gerechtfertigtes Fan-tum, Marketingquatsch oder einfach nur Nerdigkeit? Nennt es wie ihr wollt – ich bin schon seit spätestens September im Star-Wars-Fieber und präsentiere: Star Wars, die zweite – die Star Wars T-Shirts von Uniqlo. Ich habe den Selbstversuch schon gestartet und kann bestätigen: es sorgt für beglücktes Kichern quer durch die Kollegenbank.

 

Überdimensionierte runde Eiswürfel

… für Angeber-Drinks und die hübscheste Bowle zu Silvester. Via Coolstuff.

Die mobile Waschmaschine

… für Vielreisende und Flashpacker. Die tragbare Reise-Waschmaschine heißt Scrubba und schluckt kleinere Wäscheportionen, die in Kombination mit dem integrierten Waschbrett und ein bisschen Seife wieder wie frisch aus dem Laundromat duften. Via Coolstuff.

 

Muckelig warm und fair gestrickt

– der Poncho von meinem liebsten Berliner Fair Fashion Label Folkdays hält mit bolivianischer Alpaka-Wolle warm, was warm bleiben muss (hier an Madeleine / Daria Daria).

Sodele. Die Mutti, die sich sowieso über alles freut, der Vater, der so rein gar nichts mehr braucht, der Bruder, der dieses Jahr ausnahmsweise keine Berliner Spirituosen bekommen soll, die liebste Freundin, die auf dem Weihnachtsmarkt die Stellung hält … Alle abgefrühstückt? Dann kann es ja jetzt endlich mit Kinderpunsch auf’s Sofa gehen.

Immer noch auf der Suche? >> Alle PonyDanceClyde Gift Guides gibt’s hier.

Fanni liebt das Internet, ihren Kiez in Neukölln, Schaukelstühle, italienisches Essen und Musik, die sie auf dem Sofa hüpfen lässt. Sie kann schneller Bier trinken als alle anderen, verträgt aber außer Mexikaner keine Kurzen.

Be first to comment

Leave a Reply