FridayFavorites: Entspannt in den Frühling

Es ist Freitag, und wie ihr wisst ist Freitag Shoppingtag. Für diese Ausgabe FridayFavorites haben wir uns in neue Gefilde vorgewagt und uns den Online-Shop Fashion ID vorgeknöpft. Zugegeben: bisher hatten auch wir diesen Online-Shop noch nicht wirklich auf dem Schirm. Aber ein längerer Blick lohnt sich, denn hier wird mit einer riesenhaften Auswahl in allen Kategorien und Lieblings-Labels wie ObeyNike oder Maison Scotch aufgewartet, für die wir uns in der Stadt die Füßchen plattlaufen würden.

Also haben wir uns wie wahnsinnige Spürhunde durch den Shop geklickt – von High-Street-Marke bis zum Luxus-Label bis Streetwear und zurück. Und hatten so plötzlich einen prall gefüllten Warenkorb  mit mindestens drei kompletten Looks vor uns, die wir diesem verfrühten Frühling gern genau so tragen möchten. Leider hätte das eure Aufmerksamkeitsspanne aber nicht ausgehalten, und so mussten die Würfel rollen – wir haben uns für diesen entspannten Früh-Frühlings-Look voll potenzieller Lieblingsteile entschieden.

1402_1_PonyDanceClyde_FridayFavorites-fashionID

Früh-Frühlings-Look. Lasst es euch auf der Zunge zergehen.

 

1 – Sweatshirt / Obey 

Die große Auswahl an Streetwear vom Lieblingslabel Obey hat uns dann doch überrascht, und wird sicher dafür sorgen, dass wir Fashion ID noch das ein oder andere Mal ansteuern. Weil die Luft ja noch frisch ist tragen wir obenrum einen Sweater mit Logo-Print im Comic-Stil, der uns kuschelig warm hält und für neidische Blicke von kleinen Jungs in der U-Bahn sorgt. SHOP!

obey-sweatshirt-mit-ueberschnittenen-schultern-mittelgrau-

2 – 5-Pocket-Hose mit Print / Maison Scotch

Das Key-Piece in diesem Look: die bunt gemusterte Hose von Maison Scotch. Sitzt gut und macht bei jedem Blick auf den exotischen Vogel(?)-Print gute Laune, auch bei grauem Himmel. Sind das Vögel? Man weiß es nicht. SHOP!

maison-scotch-5-pocket-hose-mit-all-over-print-rot

3 – Tuch mit geometrischem Print / Oui

Dass der Foulard zurück ist, hat inzwischen wohl auch der letzte Modespast mitbekommen. Zumindest diejenigen, die den vergangenen Modewochen auch nur die klitzekleinste Aufmerksamkeit geschenkt haben. Ob dieser Trend unser Ding wird wissen wir ja noch nicht, sind mit diesem Musterwerk von Oui aber zu Selbstversuchen bereit. SHOP!

oui-tuch-mit-all-over-print-rot-gefaltet

4 – Air Force 1 High-Tops / Nike

Der neueste Bewohner in meinem Schuhschrank fehlt auch im Sortiment von Fashion ID nicht. Richtig so: der Air Force 1 ist ein wahrer Streetwear-Klassiker und hat es diesen Frühling spätestens mithilfe von Lala Berlins Auftritt bei der Berlin Fashion Week wieder auf jedermanns Schirm gebracht. Finden wir völlig richtig und tragen fortan Fleckenstifte mit uns herum. SHOP!
nike-sneakers-mit-metall-logo-weiss

5 – T-Shirt / Eleven Paris

Für das untendrunter bedienen wir uns wieder einmal in der Männerabteilung, denn um dieses T-Shirt kommt einfach kein Kanye-Fangirl herum. Mit selbstbewussten Lyrics aus “Monster” auf der Rückseite kommt das Shirt vom Pariser Label Eleven Paris daher – und macht sich trotzdem ganz prima in Kombi mit dem neuen Foulard. SHOP!

eleven-paris-t-shirt-mit-print-auf-vorder-und-rueckseite-weiss-back

6 – iPhone Case / Eleven Paris

Was das Telefon angeht, leiden wir ja wie viele andere in unserer Generation auch in einem massiven, ständig anhaltenden Entscheidungskampf. Weil der noch lange kein Ende finden wird, wollen wir die Sammlung mit diesem Case von Eleven Paris bestücken, denn diese Freunde aus Paris haben Humor, und Humor finden wir gut. In diesem Fall zeigen wir Hip-Hop-Herz und bekennen uns auch gleich noch zu Biggie. SHOP!

eleven-paris-iphone-case-mit-print-rot

7 – Portemonnaie / See by Chloé

Zuletzt soll mit dem See by Chloé Portemonnaie noch ein bisschen Luxus-Logo-Blitzen dem allzu präsenten Streetwear-Vibe entgegengewirken und für die nötige Portion Erwachsensein gesorgt werden. Wirkt es schon? SHOP!

see-by-chloe-geldboerse-mit-logo-stickerei-schwarz

In freundlicher Zusammenarbeit mit Fashion ID.

Fanni liebt das Internet, ihren Kiez in Neukölln, Schaukelstühle, italienisches Essen und Musik, die sie auf dem Sofa hüpfen lässt. Sie kann schneller Bier trinken als alle anderen, verträgt aber außer Mexikaner keine Kurzen.

Be first to comment

Leave a Reply