Friday Favorites: Wanderausflug mit Picknickdecke

Friday Favorites / Wandertag mit Picknickdecke / #PonyDanceClyde

Den morgendlichen Espresso gibt’s in der prallen Sonne auf dem Balkon, die Haut ist mittlerweile rötlich gefärbt und der neue Bikini erweist sich als fantastischer Ersatz für “richtiges” Untendrunter. Höchste Zeit also, auf einen kleinen Streifzug durch den Großstadtdschungel aufzubrechen, Bagels und Drinks jagen. Die Friday Favorites widmen sich diese Woche also dem Wandertag, wie wir ihn noch aus der Schulzeit kennen, nur anders. Mit fröhlichen bunten Accesoires nämlich, einem Anwärter auf die neue Lieblingsjacke und vor allem: so vielen Pausen, wie wir wollen.

Picknickpause!

Urbanara Picknickdecke Godrum / #PonyDanceClyde

Picknickdecke / Urbanara

Neben den richtigen Sandalen und einer großen Tasche vielleicht das wichtigste Item im Sommer: eine Picknickdecke die uns in jeder freien Sekunde begleitet. Das Modell “Godrum” vom neuen Interior-Liebling Urbanara wird in Dänemark aus 100 % Merinowolle hergestellt und macht dank wasserfester Unterseite jeden Ausflug mit.

Uslu Airlines Nagellack BHC/ #PonyDanceClyde

Nagellack / USLUS AIRLINES

Farbe auf den Nägeln allein kann schon für Sommerlaune sorgen, bei so knalligen Accesoires darf es hier aber auch mal ruhiger zugehen, deshalb gibt’s hier den mattgrauen BHC Nagellack von USLU AIRLINES auf die Finger.

ASOS Oversized Denim-Bluse / #PonyDanceClyde

Denim-Bluse / ASOS

Die Jeansbluse aus der ASOS Collection Linie kommt in leicht übergroßem Schnitt daher, zu meiner großen Freude aber ohne dabei auszusehen, wie die typischen alten Levi’s Jacken vom vorletzten Flohmarktbesuch.

H&M Kleid / #PonyDanceClyde

Kleid / H&M

Ein leichtes Jersey-Kleid als Basic für luftige Tage zum Beine zeigen und kecke Blicke über die Schulter werfen, wo die Drapierung im Nacken für unschuldig-süße Träumereien vom Planschen im Wasserfall sorgt. Ihr seht – ein simples Kleid kann die Fantasie im Nu zu Höchstleistungen ankurbeln.

YKRA Rucksack via Minimarkt / #PonyDanceClyde

Rucksack / YKRA

Zugegeben: ich habe ja noch meine Problemchen mit dem Hype um Rucksäcke, der schon seit ein paar Jahren nicht mehr aus der Modewelt wegzudenken ist, zu sehr fühlt sich das Ding auf dem Rücken dann doch nach besagtem Schulausflug an. Mit diesem Modell vom Budapester Label YKRA könnte es aber doch noch zu meiner persönlichen Rucksack-Liebe kommen: aus natürlichen Materialien wie Baumwolle, Leder und Metall, knalligen gute-Laune-Farben und einem Hauch Nostalgie bei der Erinnerung an Papas Bergsteiger-Rucksäcke, die die YKRA Rucksäcke mit sich bringen. Gibt’s auch in hübsch gemustert aus der Kollektion mit Henrik Vibskov.

Ancient Greek Sandals Ikaria Flügelsandalen / #PonyDanceClyde

Sandalen / Ancient Greek Sandals

Erste Anlaufstelle für sommerliches Schuhwerk ist und bleibt für mich das griechische Label Ancient Greek Sandals. Dieses simple Modell ist dank den Flügeln am Knöchel eigentlich gar nicht so simpel und würde sicher für ein dickes Grinsen im Gesicht sorgen, wann immer man an sich herunterschaut. Für das beste #fromwhereistand.

Asos-Schildkappe-Neopren

Schildmütze / ASOS

Mit der Schildmütze von ASOS bewegt man sich in diesem perfekten Bereich zwischen lustig und cool – und obendrein kann uns die Sonne den empfindlichen Augen plötzlich nichts mehr anhaben. Nur einen Sonnenstich, den kriegen wir damit trotzdem.

Fanni liebt das Internet, ihren Kiez in Neukölln, Schaukelstühle, italienisches Essen und Musik, die sie auf dem Sofa hüpfen lässt. Sie kann schneller Bier trinken als alle anderen, verträgt aber außer Mexikaner keine Kurzen.

Be first to comment

Leave a Reply