Durch Frankfurt in zehn leckeren Lieblingsorten

Teil eins und zwei unserer Liebeserklärung an Frankfurt hat euch mit Lieblingsorten zum draußen sein und übernachten hoffentlich gezeigt, dass man sich im ungeliebten Frankfurt ganz gut die Zeit vertreiben kann – auch außerhalb von Hochhäusern und Flughäfen. Aber wir alle wissen, dass es das Essen ist, das eine Stadt wirklich lebenswert macht. Deshalb kommt hier unsere Idee davon, wie ihr euch einen Tag lang durch Frankfurt schlemmen könnt. Eine Stadtrundfahrt zu zehn leckeren Lieblingsorten: Hingefahren und Reingehauen!

 

Für immer Frühstück

Frankfurt / Moloko+ Café-Bar / PonyDanceClyde Frankfurt / Moloko+ Café-Bar / PonyDanceClyde Frankfurt / Moloko+ Café-Bar / PonyDanceClyde

Moloko+

Weiße Schalensessel treffen auf dunkelrotes Leder, daneben Eames-Stühle, rauer Steinboden und viel Holz: Das Moloko strotzt nur so vor Coolness, fast könnte man meinen, man sei in einer Folge von Mad Men gelandet. Tagsüber Café, Nachts Bar – wann auch immer man hier vorbeischneit, das Moloko ist immer stylish. Und lecker, deshalb landet es hier statt weiter unten bei den Bars auch in der Kategorie Frühstück, der Tag soll schließlich gut beginnen. Und wenn ihr dann glücklich mit vollem  Bauch an einem der Tische an der großen Fensterfront sitzt, frische Blumen in Vintage-Vasen vor euch, kann es schnell passieren dass der Tag nur so vorbeifliegt, während ihr tiefenentspannt auf den Main und die vorbeirasenden Autos gestarrt habt.

Moloko +
Kurt-Schumacher-Straße 1
60311 Frankfurt am Main

 

Cafe Kante - Frankfurt - PonyDanceClyde

Café Kante

Ein paar Schritte abseits der belebten Berger Straße findet das Café Kante, eines meiner absoluten Lieblingscafés in Frankfurt. Das Café Kante wirkt ein bisschen, als wäre die Zeit stehengeblieben. Und vielleicht hat sich hier in den letzten 50 Jahren wirklich rein gar nichts verändert – von der Schaufensterauslage bis zu den Stammgästen. Wenn der Tag gut werden soll, lasst ihn mit einem griechischen Joghurt und Eiern im Glas im Café Kante starten. Danach ein Verdauungsspaziergang durch den Chinesischen Garten, den wir euch schon in unseren 5 Lieblingsorten zum draußen spielen vorgestellt haben, – dann wird das schon, das mit dem Tag.

Café Kante
Kantstr. 13
60316 Frankfurt am Main

 

 

Lunch-Dates

Frankfurt am Main / Brot und seine Freunde / Café / PonyDanceClyde

Frankfurt am Main / Brot und seine Freunde / Café / PonyDanceClyde

Frankfurt am Main / Brot und seine Freunde / Café / PonyDanceClyde

Brot und seine Freunde

Es muss ja nicht immer was verrücktes sein. Eine Rückkehr zu den einfachen Dingen muss nicht immer missglückte Versuche mit dem Balkongarten heißen, sondern kann ganz fantastisch schmecken. Zumindest, wenn es sich dabei um eine Schnitte von Brot und seine Freunde handelt. Hier gibt es laufend frischgebackenes Brot mit leckersten Zutaten – wenn ihr mich fragt der beste Proviant für einen sonnigen Tag am Mainufer.

Und wo wir schon beim Thema sind: Berlin-Mittes neueste hochfrequentierte Hipsterstätte Zeit für Brot kommt übrigens ursprünglich aus Frankfurt, wo es im Oeder Weg zuhause ist.

Brot und seine Freunde
Kornmarkt 5
60311 Frankfurt am Main

 

superkato-foursquare

SuperKato-Frankfurt-PonyDanceClyde-2

Frankfurt am Main / Superkato / Bilder © Zoe Shuttleworth, Kikuyumoja (flickr)

SuperKato

Nur ein paar Schritte weiter Richtung Mainufer stolpert ihr auch schon über den nächsten kulinarischen Killer. Oder auch nicht, denn von außen macht der japanische Supermarkt SuperKato leider überhaupt nicht sehr viel her, was er aber alles mit Qualität und Frische wiedergutmacht. Falls ihr noch eine letzte leere Ecke in eurem Bauch findet, solltet ihr euch hier dringend ein paar Sushi-Freunde rollen lassen, um sie noch ein paar Schritte weiter am Mainufer zu verschlingen. Nur um sofort noch mehr davon in eure vollen Bäuche stopfen zu wollen. Um hier zu bestellen sollte man sich nicht – wie ich damals – von den japanischen Sushi-Bezeichnungen verstören lassen. Die typischen überbelichteten Bilder, mit deren Hilfe man die Zutaten so schön erkennen kann, gibt es hier nämlich nicht. Aber lasst euch davon um Himmels willen nicht abschrecken, die paar Minuten Lost in Translation an der Theke werden sich lohnen. Großes Indianer-Ehrenwort.

SuperKato
Kornmarkt 3

60311 Frankfurt
Öffnungszeiten: Di. – Fr.: 9 – 19 Uhr, Sa. 9 – 17 Uhr

 

Dinner

Frankfurt am Main / Café Maingold / PonyDanceClyde

Frankfurt am Main / Café Maingold / PonyDanceClyde

Maingold

Mit den goldbemalten Tapeten, großen Schirmlampen und Sesseln zum tief versinken kommt das Maingold in plüschiger Gemütlichkeit daher, immer voll mit Studenten und denen, die es mal waren. Die Karte ist klein, aber rundum lecker, und spätestens das macht das Maingold zu einem Ort zum Tage und Nächte wegquasseln. Leider sehe das nicht nur ich so, ihr solltet also auf jeden Fall reservieren, sonst wird das nichts mit euch und dem Maingold.

Maingold
Zeil 1
60313 Frankfurt am Main

 

Frankfurt - Oosten - Restaurant - PonyDanceClyde

Oosten

Auch als einer der neueren Zugänge am Frankfurter Himmel wirkt das Oosten wie eine altbewährte Anlaufstelle für hungrige Mägen. Das Team bespaßt ein paar Kinder, die sich mehr oder weniger versehentlich hinter die Bar verlaufen haben, und versorgt gleichzeitig ganz stressfrei die gut besetzten Tische mit großzügige Portionen saisonaler Leckereien. Und während ihr euch ein Glas Riesling aus dem nahen Rheingau schmecken lasst, genießt der Kopf die kleine Auszeit mit Blick auf Mainufer und Skyline, während der Kran nebenan für die letzte Portion Industrie-Charme sorgt. Dafür muss man nämlich gar nicht ins Ruhrgebiet.

Oosten
Mayfarthstraße 4
60314 Frankfurt am Main

 

Frankfurt am Main / Schöneberger Bar / Bornheim / PonyDanceClyde

Frankfurt / PonyDanceClyde / Fanni

Schöneberger

Ungezählte Abende habe ich im Schöneberger auf der “Oberen Berger” verbracht, ein Brett voll Flammkuchen und einen Bembel voll Ebbelwoi vor mir. Ein entspanntes Publikum, viele Plätze im Freien, einen rießigen Elchkopf  samt Geweih und leckerlecker Essen. Wer es noch klassischer hessisch mag geht ein paar Schritte weiter zu Apfelwein Solzer und probiert sich durch hessische Klassiker wie Handkäs mit Musik oder Kartoffeln mit grüner Soß’.

Schöneberger
Berger Straße 237
60385 Frankfurt am Mai

 

Drinks

Frankfurt_good-times-for-good-people-bar PonyDanceClyde

Frankfurt_good-times-for-good-people-bar ohne Namen - PonyDanceClyde

Bar ohne Namen

Einen Namen hat sie nicht, dafür das beste Motto, das eine Bar nur haben kann: Good Times for Good People. Das haben die Frankfurter sich nicht zweimal sagen lassen und strömen fortan fröhlich tagein tagaus in die winzige Bar direkt an der großen Kreuzung am Eschenheimer Tor. Die spezielle Lage stört aber keineswegs, hier sieht man vor lauter Menschen sowieso nicht über den nächsten Kopf hinaus. Und dieser schrumpelige Typ aus Star Wars ist auch dabei, gleich nach der Tür links, falls ihr es da reinschafft.

Bar ohne Namen
Eschenheimer Tor 3
60318 Frankfurt am Main 

 

Frankfurt am Main / The place to be Bar / PonyDanceClyde

Frankfurt am Main / The Place To Be Bar

Frankfurt am Main / The Place to be Bar / PonyDanceClyde

Frankfurt am Main / The Place to be Bar / PonyDanceClyde

The Place To Be

Nur ein paar Schritte von der Hauptwache entfernt und direkt neben Brot und seine Freunde verstecken sich das Place To Be und die dazugehörige Suppenbar Souperia. Die Bar, wo mir der beste Streich meines Lebens gespielt wurde. Wo die, die ja eigentlich aufgehört haben, die verbotene Zigarette einzeln kaufen können. Wo bunte Lampions von der Decke hängen. Wo Papageien und andere exotische Tiere von den Wänden gucken. Wo schon Urban Outfitters ein Lookbook geshootet hat. Wo das Bier am besten schmeckt.

The Place To Be
Weißadlergasse 3
60311 Frankfurt am Main

 

Und dann? Kam der Bierhunger.

DSC_0516_frankfurt_burger-am-turm-ponydanceclyde

Hamburger am Turm

Für den betrunkenen Heißhunger ist Burger am Turm die einzig wahre Anlaufstelle – das ist schon eine ganze Weile so, und es sieht nicht so aus, als ob sich das in absehbarer Zeit ändern würde. Gut so, denn die Pommes sind ein Traum.

Hamburger am Turm
Eschenheimer Tor 4
60318 Frankfurt am Main

Fanni liebt das Internet, ihren Kiez in Neukölln, Schaukelstühle, italienisches Essen und Musik, die sie auf dem Sofa hüpfen lässt. Sie kann schneller Bier trinken als alle anderen, verträgt aber außer Mexikaner keine Kurzen.

1 Comment

  • […] Zwischendurch haben wir uns aber erst einmal mit einem ausgedehnten Stadtspaziergang meiner alten Liebe Frankfurt gewidmet, uns in Baustellen und Skaterboys im Ostend verguckt, Kaffee geschlürft, Touris geknipst, Burger gemampft und sind in der Schirn an der sehr sehenswerte Ausstellung “Paparazzi” hängengeblieben. Wer noch nicht weiß, wo man das mit dem Kaffee und den Burgern hier am besten macht, der merkt sich schnell meine Lieblingsorte zum lecker Essen und Trinken in Frankfurt. […]

Leave a Reply

Leave a Reply